UNerHÖRT 2 Improvisierte Musik

Sonntag
14.05.2023
Uhrzeit:
11:00 Uhr - 14:00 Uhr

Hören – Lauschen – Wahrnehmen

Welches Hören? Physiologisches oder analytisches Hören, inklusives Hören, Deep Listening (Pauline Oliveros), Hören mit dem dritten Ohr (Theodor Reik), freischwebende Aufmerksamkeit (Sigmund Freud)? Wie erweitere ich meine Wahrnehmungsfähigkeiten? Was nehme ich an klanglichen Ereignissen bei mir und meiner Umgebung wahr?

In der Improvisation kann ich mich fokussieren: auf Klangstrukturen, Besetzungsdichte, Spielfunktion der Mitspieler, Spannung im Formverlauf… Analytisches Hören und Erkennen steigert die musikalische Qualität von Improvisationen.

Wir experimentieren in unterschiedlichen Besetzungen. Wir beobachten und untersuchen die Arten der Höraufmerksamkeit mit ihrer Bedeutung in Bezug auf den Raum, das Material und das strategische Verhalten der anderen Spieler.

Geeignet für Beginner und Fortgeschrittene, und gerne mit allen Arten von Klangerzeugern und Stimmen!

Hier erfährst du mehr zu unserem Projekt “UNerHÖRT”.

Kursanmeldung

    Bei allen Veranstaltungen in unseren Häusern gilt das jeweilige Hygienekonzept: für den Südbahnhof • für das Werkhaus

    Bitte alle Felder vollständig ausfüllen.








    BarzahlungÜberweisung

    Sonstige Mitteilungen

    Die Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung deiner Anmeldung und die Durchführung des Kurses benötigt und nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben. Datenschutzerklärung

    Es gelten unsere Teilnahmebedingungen/AGB, die auch die Widerrufsbelehrung enthalten.
    Ich habe die Teilnahmebedingungen/AGB und die Widerrufsbelehrung gelesen und akzeptiere sie.