Franco Morone :: I.S.A.

Mrz '15
22
17:00

Konzert aus unserer Reihe International Guitar Tracks, die wir zusammen mit Jay Minor ins Leben gerufen haben. In dieser Reihe werden renommierte internationale und nationale Künstler des „Finger-Style“ (eine besonders virtuose Spielweise auf der Gitarre) in unregelmäßigen Abständen bei uns im Südbahnhof auftreten.

franco-raffaella-web Franco Morone
gilt als einer der interessantesten Gitarristen der internationalen Musikszene. Dem US-Magazin „Acoustic Guitar“ zufolge besitzt er einen der einzigartigsten Fingerstyle-Sounds und das renommierteste Gitarrenmagazin Japans zählt ihn zu den dreißig großen Weltklassegitarristen.

Seine Musik berührt bereits beim ersten Zuhören, denn er setzt weniger auf technische Artistik, sondern fesselt sein Publikum mit musikalischer Tiefe, ausdrucksvollem Sound und mediterraner Wärme. Sein Repertoire verbindet Eigenkompositionen und Arrangements traditioneller Werke. Unter seinen Fingern wirken alte Melodien wie neu geboren und neue Melodien wie Klassiker. Dabei meistert er spielend alle musikalischen Genres, seien es Blues, Jazz oder italienischer und keltischer Fingerstyle.

Nach Krefeld kommt er zusammen mit Raffaella Luna. Mit ausgereiftem Gesang sicherlich mehr als nur eine siebte Saite. Raffaella wurde in Turin geboren und wuchs in einer Familie auf, in der Gesang ein integraler Bestandteil der häuslichen Umgebung war. Dies mit besonderem Bezug auf die Traditionen ihres Landes. Sie studierte Gesang an Akademien in Bologna, Rom und Osimo. Mit Franco veröffentlichte sie das Album „Songs We Love“, welches von der Fachkritik als eine der besten akustischen Kollektionen für Stimme und Gitarre begrüßt wurde. Die CD wurde auf den wichtigsten traditionellen Musikfestivals und bei Tourneen durch Europa, USA und Japan vorgestellt. Eine besondere Gelegenheit, Franco und Raffaella im Südbahnhof LIVE erleben zu können. Diese italienischen Poeten sollte man nicht verpassen!

ISAI.S.A.
ist zweifellos eine der talentiertesten Singer-/Songwriter-Entdeckungen in der Region. I.S.A.s einfühlsame Songs und ihre ausdruckstarke Stimme konnten bereits 2008 im Vorprogramm von Fools Garden begeistern, damals noch mit Cover-Songs und als Sängerin. Heute schreibt I.S.A eigene Songs, begleitet sich selber auf der Gitarre und entwickelt so ein Programm, in dem sie die Zuhörer einlädt, an den unterschiedlichen Stimmungen der Songs teil zu haben, die durch ihre facettenreiche Stimme und immer wieder wechselnde Gitarrenbegleitung entstehen. Mittlerweile haben sich ihre musikalischen Aktivitäten deutlich auch überregional entwickelt. So war I.S.A. mit ihrem Solo-Programm im Frühjahr 2014 für eine Kurz-Tour in den USA mit Auftritten in Niagara Falls und New York.
Zum Auftritt sie ihre kürzlich erschienene EP „Passing Strangers“ mit.