Vortrag: Finanz-, Schulden- oder Überproduktionskrise

Dienstag
23.06.2015
Uhrzeit:
19:30 Uhr

Diskussionsveranstaltung zur Deutung der Krise

Seit den Ereignissen von 2008 hat sich die Welt radikal verändert. Was vielen zunächst als Krise des Finanzsektors erschien, hat sich längst zu einer Staats- und Demokratiekrise ausgeweitet. Im Rahmen der Veranstaltung sollen die gängigen Krisenanalysen, die Auseinandersetzungen um Deutungshoheit sowie die Krisenverarbeitung thematisiert und diskutiert werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen