Böll-Forum „Flüchtlinge – Gut vertreten?“

Freitag
30.10.2015
Uhrzeit:
18:00 Uhr

Boell-Forum

Das 19. Forum der Heinrich-Böll-Stiftung NRW geht in einer offenen Forumsdiskussion unter dem Motto „Flüchtlinge: Gut vertreten?“ der Frage nach, welche demokratischen Herausforderungen die aktuelle europäische Flüchtlingsthematik mit sich bringt. Der freie Journalist Andreas Zumach (taz) steht dabei als ausgewiesener Experte zur Einführung in das Thema zur Verfügung. Außerdem wird der aktuelle Preisträger des zwölften Ideen- und Initiativpres „Der Heinrich“ der Stiftung bekannt gegeben.

Download: Flyer