GEHT. Stadtgeschichten von der Raumkante

Feb. '16
26
19:00

Künstlerinnen und Künstler erforschen die Stadt und fragen: Was geht in Krefeld? Poetisch und kreativ, inspiriert mit einem Teil aus dem Romanfragment von Italo Calvino „Die unsichtbaren Städte“ haben sie performative Aktionen entwickelt und im Oktober 2015 im Südbahnhof präsentiert. Ausgesuchte AutorInnen haben zu diesen Aktionen neue Texte geschrieben, als Inspiration zu neuen Aktionen in der Stadt. Dabei sind die Geschichten von der Raumkante entstanden, die am Freitag, 26. Februar, um 20:00 Uhr im Südbahnhof präsentiert werden. Die SICHTbar und das Fishbowl Forum laden das Publikum ein, sich aktiv einzumischen.

Die beteiligten Künstler

  • Andreas Simon, Choreograph und Tänzer
  • Beate Krempe, Malerin und Designerin
  • Brigitta Heller, Schauspielerin und Theaterpädagogin
  • Franziska Marie Grams Regisseurin, Schauspielerin
  • Ilka Luza, Schauspielerin und Sängerin
  • Manuel Schröder, Bildender Künstler
  • Waldo Karpenkiel, Musikant

Video/Dokumentation

  • Ben Nowarra

an der SICHTbar

  • Laura Thomas

Die Autoren

  • Johannes Floehr
  • Bernard Mescherowksy
  • Britta Weyers
  • Jakob Nain
  • Paul Schestakov
  • René Linke

Im Eintrittspreis ist ein Getränk an der SICHTbar enthalten