Mädchenkapelle

Mai '16
27
20:30

plakat-A2.cdr60s/Garage/Punk

Was sollen denn die behosten Beine, die sich da im Hintergrund verstecken? Nun, sie sind Ausdruck dafür, wie entspannt und leichtfüßig die hier zur Hälfte abgebildete Mädchenkapelle nicht nur mit Genderfragen umgeht. Der Hosenträger nämlich ist Franc Fille, Gitarrist, Sänger, manchmal Front- und eben Quotenmann im Mädchenkapelle-Quartett. Quasi den Namen hoch halten Madame Nic (Bass, Gesang), Sissy Chapelle (Schlagzeug) und Poison Andy (Keyboard, Gesang). Unorthodox ist auch der erlesene Mix, den die Mädchenkapelle serviert: Gecovert wird von Postpunk über 60s Garage bis hin zu amerikanischem Neo-Rock’n’Roll, verbunden durch eigene Stücke, die sich ebenso wenig auf einen Stil beschränken lassen, aber immer mitreißen. Das Publikum darf sich freuen auf eine rasante Reise zum Planeten Claire, auf dem man als menschliche Fliege dem Psychokiller begegnen kann oder barfuß tanzend den Moon over Marin bewundert – that’s Entertainment!