Peter Vollmer – Frauen verblühen, Männer verduften

Mai '11
28
20:00

Nach dem Best-Of „Wenn Männer zu sehr 40 werden“, das im Februar auf der Werkbühne zu sehen war, präsentiert das Werkhaus im Mai die Vorpremiere von Peter Vollmers neuen Solo-Programms „Frauen verblühen, Männer verduften“

Peter Vollmer (Künstlerfoto)

Ein halbes Dutzend Kabarettpreise in der heimischen Vitrine und einen vollen Terminkalender in der Tasche. Peter Vollmer ist quer durch die Republik unterwegs und dabei klar auf Erfolgskurs. Die Presse erhebt ihn mittlerweile zum „Kabarett-Halbgott“ und sieht ihn auf Augenhöhe „mit den Größen des gehobenen kritischen Kabaretts“.

Für soviel Lob gibt es Gründe: Peter Vollmer hat ein feines Gespür für die Befindlichkeiten seiner Mitmenschen und Leidensgenossen. Die kabarettistischen Geschichten und Stand-Ups, die er daraus formt, sind analytisch, treffend und saukomisch.