Wallgrin (CAN) Yet Again the Wheel Turns Tour

Donnerstag
12.05.2022
Uhrzeit:
20:00 Uhr

Musik ist eine Droge. Und Wallgrin ist der geilste Shit! Die kanadische Künstlerin Tegan Wahlgren versteht es wie keine andere, Hörer auf eine trip-artige Reise mitzunehmen. Man drückt auf Play, plötzlich ist man gefangen in einer kafkaesken Soundkulisse, die einen nicht mehr so schnell loslässt. Dabei braucht „Wallgrin“ gar nicht viel, um die Münder ihrer …

Mario Parmisano – Tango & Jazz Solo Piano

Samstag
07.05.2022
Uhrzeit:
20:00 Uhr

  MARIO PARMISANO ist ein Jazz-Pianist aus Argentinien, der mittlerweile in Spanien lebt. Auf dem internationalen Parkett ist er vor allem mit seiner Zusammenarbeit mit dem Gitarristen Al Di Meola und seinen Trio-Interpretationen des Tango-Großmeisters Astor Piazzolla in Erscheinung getreten. Im Südbahnhof stellt er sein Solo-Klavieralbum PIAZZOLLA CENTENARIO vor. Wir freuen uns auf ein außergewöhnliches …

Haluk Tolga Ilhan

Samstag
23.04.2022
Uhrzeit:
19:00 Uhr - 22:00 Uhr

Animata Balladeske Innigkeit und ekstatische Eskapaden

Donnerstag
21.04.2022
Uhrzeit:
20:00 Uhr

Mit dem Projekt Animata (entstanden im Sommer 2014) verfolgen Christoph Haberer,  Schlagzeug, Elektronik und Komposition aus Dortmund und Sarah Buechi, Stimme, Texte  und Komposition aus Luzern/ Schweiz, neue musikalische Wege, die derzeit ihresgleichen suchen. Animata – beseelt, belebt, bewegt – greift traditionelle Themen, Sprache und Rhythmen auf und wandelt sie in Neues, Überraschendes, Ungehörtes – …

Teppichkonzert No. IX mit CHEOP DUAL Klangmaschinen und Firlefanz

Sonntag
03.04.2022
Uhrzeit:
18:00 Uhr

Die Reihe „Teppichkonzerte – Musiken für leeren Bahnhof“ ist während den Zeiten des Lockdowns entstanden. Das Prinzip der Reihe 2 bis 3 Künstler*innen kommen an verschiedenen Orten der großen Halle des alten Bahnhofgebäudes zusammen und positionieren sich in Kreisformation mit Blick zueinander auf dem namensgebenden Teppich. Die Performance wird dabei gefilmt, wodurch für Zuschauende eine …

Three for silver Doom-Folk

Sonntag
27.03.2022
Uhrzeit:
20:00 Uhr

Achtung: Bis auf Weiteres gilt bei allen Werkbühnenveranstaltungen 2G++, d.h. auch für Geboosterte ist ein negatives Testergebnis inklusive Lichtbilddokument verpflichtend, um eingelassen zu werden. Wir wollen nach wie vor dringend unsere Räume für Besuchende öffnen, dabei aber das größtmögliche Maß an Sicherheit und entspannter Atmosphäre schaffen. Bei den derzeitigen Zahlen, halten wir dieses Vorgehen daher …

Don Alder Fingers Crossed Solo-Tour 2022

Donnerstag
24.03.2022
Uhrzeit:
20:00 Uhr

Achtung: Bis auf Weiteres gilt bei allen Werkbühnenveranstaltungen 2G++, d.h. auch für Geboosterte ist ein negatives Testergebnis inklusive Lichtbilddokument verpflichtend, um eingelassen zu werden. Wir wollen nach wie vor dringend unsere Räume für Besuchende öffnen, dabei aber das größtmögliche Maß an Sicherheit und entspannter Atmosphäre schaffen. Bei den derzeitigen Zahlen, halten wir dieses Vorgehen daher …

Ben Wylen People Say Tour 2022

Samstag
19.03.2022
Uhrzeit:
20:00 Uhr

Es gibt sie noch! Die Geheimtipps. Ben Wylen ist einer davon. Aber Achtung, sooo geheim wird er nicht mehr sooo lange bleiben, denn sein neues Album „People Say“, sowie die gleichnamige Single, klingt nach den ganz Großen der Branche. Das kommt nicht von ungefähr, halfen doch Magier wie Danton Supple, Richard Jupp, James Stelflox, Audrey …

Teppichkonzert mit Liv Solveig Slow Travels

Mittwoch
16.03.2022
Uhrzeit:
20:00 Uhr

Achtung: Bis auf Weiteres gilt bei allen Werkbühnenveranstaltungen 2G++, d.h. auch für Geboosterte ist ein negatives Testergebnis inklusive Lichtbilddokument verpflichtend, um eingelassen zu werden. Wir wollen nach wie vor dringend unsere Räume für Besuchende öffnen, dabei aber das größtmögliche Maß an Sicherheit und entspannter Atmosphäre schaffen. Bei den derzeitigen Zahlen, halten wir dieses Vorgehen daher …

Hub Hildenbrand (Konzert) Gitarrenklänge auf ungewohnten Wegen

Samstag
12.03.2022
Uhrzeit:
20:00 Uhr

Hub Hildenbrand Für den Gitarristen und Komponisten Hub Hildenbrand ist Musik von ihrem Wesen her spirituell. Sie erschafft einen Raum, der sich den Fakultäten des rationalen Verstandes entzieht. Dies wird besonders in der Improvisation erlebbar. Spielt man allein, ist es, als ob man einen Dialog mit der Leere führt. Man hinterfragt, sucht und hört aufmerksam …