Aus meinem Winkel … in der Lyrikreihe Emigration/Migration

Sonntag
02.12.2018
Uhrzeit:
17:00 Uhr - 18:30 Uhr

Zu Welt- und Einsichten aus unterschiedlichen kulturellen Perspektiven konnte der Dichter und Rezitator Wolfgang Reinke, Initiator der Lyrikreihe „Emigration/Migration“, die Dichterin Xu Pei gewinnen. Xu bezeichnet sich auch als deutsche Verfassungspatriotin chinesischer Herkunft. 1966 in der VR China geboren und aufgewachsen, lebt seit Ende 1988 in Europa. Sie promovierte 1996 in Germanistik und erhielt verschiedene …

PolyGlott Sprachenvielfalt und Vortragskunst

Dienstag
27.11.2018
Uhrzeit:
15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Der Dichter und Rezitator Wolfgang Reinke erarbeitet mit Sprach- und Lyrikinteressierten Rezitationstraditionen unterschiedlicher Kulturkreise, um diese, zusammen mit den TeilnehmerInnen, am Ende der Werkstattgespräche einem ebenso interessierten Publikum vorzustellen.

Tahzib, Miniatur, Kalligrafie Kulturtechnikwerkstatt mit Maryam Azar

Dienstag
30.10.2018
Uhrzeit:
19:00 Uhr - 20:30 Uhr

Tahzib, Miniatur und Kalligraphie werden seit Jahrunderten in der bildenden Kunst und im Kunsthandwerk verwendet. Maryam Azar wurde in diesen Künsten im Iran geschult. In ihrem reich bebilderten Vortrag geht sie auch auf die Geschichte von Tahzib von ihrer Entstehung im 3. Jahrhundert nach Christi bis heute ein. Nachahmbare Beispiele persischer Schönschreibkunst, feiner Zeichnerei und …

Islamische Kartografie und Arabische Zahlen Aufnehmen, ausrichten und sich zurechtfinden

Dienstag
25.09.2018
Uhrzeit:
19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Wenn wir uns orientieren, bedeutet dies, den Orient zu suchen? Warum wird in arabischen Karten Nordafrika als Abendland bezeichnet? Gab es im Mittelalter grundlegende Unterschiede zwischen islamischen und christlichen Karten? Und wer hat hier wen beeinflusst? Ist es richtig, dass vor über 1.000 Jahren ein Papst vergeblich versucht hat, die arabischen Zahlen im Abendland einzuführen? …

Arabische Schrift Kalligrafie

Montag
24.09.2018
Uhrzeit:
18:00 Uhr - 19:30 Uhr

Der syrische Bildhauer Ibrahim Alsaeid wird bei diesem Termin die arabische Schriftmalkunst demonstrieren. Dazu werden eigens Bambusfederhalter geschnitzt und es wird mit Tinte auf Papier sowie auf an den Wänden befestigte Schilder geschrieben, kalligraphischen Form- und Proportionsgefühl geübt. Wer Erfahrung in der Kalligraphie sammeln will oder sogar auf bestehende Kenntnisse aufbauen kann, ist ebenso willkommen, …

Tanz auf dem Vulkan Eine deutsch-jüdische Liebesgeschichte in Versen. Gottfried Benn und Else Lasker-Schüler

Sonntag
02.09.2018
Uhrzeit:
17:00 Uhr - 18:30 Uhr

In zeithistorischem Kontext dialogisch präsentiert. Rezitation: Ruth Mensah und Wolfgang Reinke Der Lyriker Wolfgang Reinke unternimmt mit einer erlesenen Textauswahl den Versuch, zusammen mit der Schauspielerin Ruth Mensah, in einer dialogischen konzipierten Lesung, sowohl vor dem zeitgeschichtlichen, als auch vor dem interkulturellen Kontext die Schönheit des dichterischen Austausches zwischen Benn und Lasker-Schüler zu Gehör zu …

invisible connections Kunstaktion der Kulturtechnikwerkstätten

Freitag
17.08.2018
Uhrzeit:
19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Samstag
18.08.2018
Uhrzeit:
12:00 Uhr - 16:00 Uhr

Die Künstler der Kulturtechnikwerkstätten zeigen unter künstlerischer Leitung von Bassam Alkhouri ihre Installation. Beteiligt sind Ibrahim Alsaeid, Maryam Azar, Ali Johar, Francisco Junqué, Firas Sheikh Mohammad und Doga Sagsöz. Im Prozess: Ibrahim Alsaeid improvisiert im Südbahnhof mit Schrift. Schnitt und Ton kommen von Doasound.

Landschaftsmalerei für Eltern und Kinder Zusatzangebot der Kulturtechnikwerkstätten

Dienstag
03.07.2018
Uhrzeit:
17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Der aus Syrien stammende Künstler Ali Johar lädt ein zu einer offenen Runde mit Malerei. Er arbeitet nass-in-nass mit Ölfarben auf Leinwand. Dazu nutzt er ausschließlich ein Malermesser mit dem er die aufgenommenen Farben glatt aufspachtelt.

“… wie Fremdlinge im eigenen Haus …” Lyrikreihe der Kulturtechnikwerkstätten

Sonntag
01.07.2018
Uhrzeit:
17:00 Uhr - 18:30 Uhr

Wolfgang Reinke rezitiert, angeregt durch Hölderlin und Wolf Biermann, u. a. int. Lyrik in deutschen Übertragungen, moderiert und hinterfragt von der Politikwissenschaftlerin Dr. Ingrid Schupetta vor dem Kontext interkulturellem Austauschs und Emigration/Migration.                

zeichen/bilder/comics Finden, entwickeln und visualisieren von Symbolen

Diensatg
05.06.2018
Uhrzeit:
19:00 Uhr - 20:30 Uhr

mit Jari Banas Finden, entwickeln und visualisieren von Symbolen FÜR eine gerechte Welt mit seinen Weltansichten bzw. den Ansichten von Karl Marx, die Jari mit Comics versucht hat zu erklären… Im Rahmen des Projekt Kulturtechnikwerkstätten Die Kulturtechnikwerkstätten sind ein Projekt von Künstlern mit und ohne Flucht- und Migrationshintergrund. Über die kulturtechnische Auseinandersetzung hinaus sind künstlerischer …