turkish flags

Okt '16 Nov '16
23 11

In unserer Ausstellung turkish flags zeigen wir weltweit anerkannte türkische Künstler*innen in einer Auswahl von Arbeiten. Mit klarer, ästhetischer Sprache präsentieren sich drei Generationen türkischer Grafiker*innen. Alle Künstler gemeinsam stehen für eine vielfältige, aufgeschlossene und offene Gesellschaft. Solidarische Aussagen gegenüber Minderheiten, frauenbezogene Themen, ironische Aussagen bezüglich Sexualität, Aussagen über religiöse Prägung und politische Fragestellungen treten auf direkte Art mit uns in Kommunikation! Arbeiten, die ursprünglich in unterschiedlichen Formaten und auf unterschiedlichen Medien entstanden, präsentieren wir als Reproduktionen auf Textilfahnen.
In der momentanen Situation gesellschaftlicher Erschütterung in der Türkei möchten wir mit dieser Ausstellung die Vielfältigkeit türkischen Kulturschaffens skizzieren.

Die Ausstellung wird bis 10. November 2016 im SÜDBAHNHOF zu sehen sein.

Yurdaer Altıntaş, Yetkin Başarır, Savaş Çekiç, Burak Delier, Elif Varol Ergen, Mehmet Gözetlik, Barbaros Kayan, Şükran Moral, Merve Morkoç, Ahmet Özcan, Şener Özmen, Engin Öztekin, Ali Taptik, Haluk Tuncay, Mehmet Ali Türkmen, Büşra Üzgün,

Die ungewöhnliche Präsentation wird durch Interviews von slanted magazine mit der Kunst- und Designszene Istanbul ergänzt. Hintergrundinformationen zu den Kunstschaffenden und deren Motiven sind auf Texttafeln nachlesbar.

Öffnungszeiten
Dienstag – Freitag, 16:00 bis 20:00 Uhr

Workshops im Kontext der Ausstellung
3 Kulturtechnikwerkstätten in Kooperation mit Flüchtlingsrat Krefeld e. V.

Konzeptförderung