Dinge in der Luft verstecken Nanne Meyer: Zeichnen

Sonntag
12.03.2017
Uhrzeit:
18:00 Uhr

Auf Anregung der austellenden Künstlerinnen zeigen wir den Film „Dinge in der Luft verstecken – Nanne Meyer: Zeichnen“.

Nanne Meyer befasst sich seit Ende der Siebziger Jahre hauptsächlich mit der Zeichnung. Zeichnen versteht sie als Vermittlung zwischen Sehen und Denken, Anschauung und Begriff.

Filmessay von Bernt Engelmann und Gisela Wunderlich
51′, Farbe, 16:9, Stereoton
München – Berlin 2002
© tasca films munich

Konzeptförderung


Bitte beachte, dass aufgrund der Bestimmungen in der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen für den Aufenthalt in unseren Räumen unser Hygienekonzept einzuhalten ist. Dies kannst du hier nachlesen: Hygienekonzept des Werkhaus e. V. (Link öffnet in einem neuen Tab/Fenster)