Roma in Deutschland Latscho Drom in Krefeld

Dienstag
02.10.2018
Uhrzeit:
17:30 Uhr - 19:00 Uhr
Dienstag
16.10.2018
Uhrzeit:
17:30 Uhr - 18:45 Uhr

Katia-Maria Rostas, Ergül Mustafovski und Stavrefa sind Roma. Sie erzählen euch von ihren unterschiedlichen kulturellen Hintergründen und den verschiedenen Ländern Südosteuropas, aus denen sie kommen.

Sind Roma nicht gleich Roma?
Dr. Marco Heinz verknüpft die persönlichen Informationen mit Information über Herkunfstländer von Roma in Deutschland und damit über den jeweiligen Aufenthaltsstatus.

Was bedeutet es EU-Bürger, Drittstaatenangehöriger oder Staatenloser zu sein? Welche Auswirkungen hat dies auf die sozialen Situationen von Roma?

Alle Beteiligten vertreten den Latscho Drom, einen Verein, der die Integration von Sinti und Roma fördert, wenngleich die Sinti als deutsche Staatsbürger und staatlich anerkannte Minderheit mit gänzlich anderen Problemen konfrontiert sind als Roma, die über die Staatsangehörigkeit eines anderen Staates verfügen. Hierbei unterscheidet sich wiederum ganz wesentlich die Situation derjenigen Roma, die Unionsbürger sind und daher einen gesicherten Aufenthaltsstatus besitzen, von derjenigen der Drittstaatenangehörigen, die nicht selten nur geduldet sind, womit ihnen staatlicherseits jegliche Integrationsangebote verwehrt werden. In einer vergleichbar schlechten Situation leben diejenigen Roma, die keine Staatsangehörigkeit besitzen oder de-facto-staatenlos sind. (Text: Latscho Drom)
Jeder Aufenthaltsstatus bedeutet somit spezifische Integrationsprobleme und besondere Herausforderungen.

Foto: Latscho Drom

Willkommen auf unserer Website

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen