„Zigeuner“: Faszination und Vernichtung. Doppelstruktur im Nationalsozialismus

Samstag
01.12.2018
Uhrzeit:
19:00 Uhr - 20:30 Uhr

Prof Dr. Wolfang Dreßen bezieht sich in seinem Vortrag auf die Zeit des Nationalsozialismus. Er spricht über Vorurteile gegen Sinti und Roma zwischen Faszination und Verachtung. Im NS-Film von Leni Riefenstahl wurden romantische Stereotype von Sinti und Roma verwendet, doch die Darsteller wurden nach den Filmaufnahmen nach Auschwitz deportiert.

Bitte zum Vortrag anmelden. Vielen Dank!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen