UNerHÖRT Vorbereitung zum Konzert NOAH ImprOper 3

Sonntag
26.05.2019
Uhrzeit:
11:00 Uhr - 14:00 Uhr

Die beliebten Workshops der UNerHÖRT-Reihe werden mehrmals pro Halbjahr im Werkhaus angeboten. Interessierte Musikerinnen und Musiker treffen sich, um gemeinsam unter der Leitung von Gerd Rieger musizieren. Seit 2013 liegt der Fokus bei der musikalischen Arbeit verstärkt darauf, Menschen mit und ohne Behinderung zusammenzuführen und gemeinsam Spaß und Freude an der improvisierten Musik zu haben. Kreative Musik gemeinsam herstellen und Klänge erforschen sind die Schwerpunkte jedes Workshops der freien Improvisation.

In der Mai-Ausgabe beschäftigen wir uns mit Musik und Poesie. Die Gemeinsamkeiten von Poesie und Musik sind offensichtlich. Ein Verständnis der gemeinsamen Qualitäten ist nützlich, um das expressive Potential in der Bewegung von Poesie zu Musik zu entdecken. Die Bedeutung von Rhythmus, Tonhöhe und Versinhalt erhalten durch die Musik Verstärkung und Bedeutung. Gedichte aus unterschiedlichen Zeitepochen werden vorgestellt und gemeinsam bearbeitet.

Die TeilnehmerInnen sind eingeladen, eigene Texte mitzubringen oder persönlich bedeutsame Gedichte auszusuchen und vorzutragen.

Dieser Workshop dient auch als Vorbereitung für unsere ImprOper 3 NOAH am 23.11. im Südbahnhof.

 


Gefördert durch Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW