Stadtteiltour mit dem Latscho Drom e.V. Beitrag zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus

März
28
Von: 12:00
Bis: 15:00

Der Latscho Drom e.V. und der Werkhaus e.V. laden zu einem Stadtteilspaziergang mit dem Schwerpunkt „Zuwanderungsgeschichte der Roma in Krefeld“.

Wir treffen wir uns am Samstag, den 28. März um 12 Uhr auf dem „Et Plätzke“ an der Kreuzung Gladbacher Straße/Lehmheide. Unser Weg führt unter anderem über den Friedhof, wo Grabanlagen viele Hinweise auf die Krefelder Geschichte von Roma geben. Der Kulturanthropologe Dr. Marco Heinz wird über geschichtliche und kulturelle Hintergründe informieren.

Der Stadtteilspaziergang endet im Kulturzentrum Südbahnhof, wo sich in einer kleinen Ausstellung über vielfältige Fragen der Gegenwart, Vergangenheit und der Zukunft ausgetauscht werden kann.

Zum Abschluss wird Musik abgespielt. Die Besucher dürfen sich einhören in die Vielfältigkeit und große Bandbreite von Musik, die Anlass geben wird, sich über Bilder und Klischees auseinander zu setzen.