ImprOper 4 Charles Bukowski - Das Konzert

Dez '21
04
20:00
Jan
23
19:00

Achtung: Bis auf Weiteres gilt bei allen Werkbühnenveranstaltungen 2G++, d.h. auch für Geboosterte ist ein negatives Testergebnis inklusive Lichtbilddokument verpflichtend, um eingelassen zu werden. Wir wollen nach wie vor dringend unsere Räume für Besuchende öffnen, dabei aber das größtmögliche Maß an Sicherheit und entspannter Atmosphäre schaffen. Bei den derzeitigen Zahlen, halten wir dieses Vorgehen daher am sinnvollsten. Wir danken für euer Verständnis!

Aus dem Nichts entsteht das Leben der Performance.
Die Musik entsteht im Hier und Jetzt. Das Erscheinen des Lichts ist der Auslöser, die den Musiker:innen die Freiheit zur Improvisation gibt. Keine Einschränkung in Tonart, Harmonie oder Rhythmus… alles geschieht aus dem Stegreif, direkt, unmittelbar, oft überraschend, unvorhersehbar und immer wieder neu – Sounds, Sprache, Bewegung und Performance.

Der Raum füllt sich, aufgeladen mit Spannung, in wechselhaften Ereignissen, ekstatisch bis wieder die Stille eintritt.

Das Konzert vermittelt symbolisch Leben und Tod des Künstlers Charles Bukowski, der durch Stationen von Höhen und Tiefen seiner Existenz gegangen ist.

Gesamtleitung: Gerd Rieger

Hier gehts zum Workshop:

Dirigat mit Licht und Texten