Salonlöwenzahn Freches Musikkabarett aus den neuen 20ern

Mär '23
11
Von: 20:00
Bis: 22:00

Die Dompteure der Salonmusikcomedy sind zurück:
Sebastian Coors und Norbert Lauter präsentieren ihr
neues Programm „Salonlöwenzahn“.

Bissig und komisch singt Sebastian Coors eigene Lieder über
nervige Nachbarn, Instagramopfer und dämliche Kindernamen. Natürlich
wieder im ironischen Stil der Zwanziger Jahre. Spielerisch dressiert
Norbert Lauter dazu nicht nur das Piano.

Bereits mit Ihrem ersten Programm „Salonöwengebrüll“ feierten die
Musikkomiker viele Erfolge, tourten auf Kreuzfahrtschiffen um die Welt
und wurden Preisträger beim Rösrather Kabarettfestival.
Mit “Salonlöwenzahn” brüllen die beiden jetzt noch ein böses bisschen bissiger.

www.salonloewengebruell.de

Trailer

Facebook-Kontakt

Facebook-Video

Einlass ab 19:00 Uhr

Das sagt die Presse:

Coors ist kein einfacher komödiantischer Sprachjongleur. Er ist vielmehr ein echter Bühnenlyriker, der mit seinen Versen die Bilder erst richtig zum Leben erweckt. Die Reime, kurz und knapp auf den Punkt gebracht, stecken voller Wortwitz und sprachlicher Gewalt. Dazu gesellt sich Coors gesangliche Virtuosität. Und, nicht zu vergessen, Lauter, ein beispielloser Begleiter am Klavier. Sowohl im Anschlag als auch im Rhythmus erwies er sich als perfekter Partner in der musikalischen Untermalung.
(Schwarzwälder Bote)

Es gibt so musikalische Abende, bei denen macht man nachher auf der Rückfahrt im Auto das Radio aus, damit man die wunderbaren Momente noch einmal in Ruhe Revue passieren lassen kann. Sebastian Coors und Norbert Lauter haben mit ihrem „Salonlöwengebrüll“ in der „Alten Schmiede“ genau so ein eindrucksvolles Programm präsentiert.
(Rheinische Post)