Waleed Ibrahim „Hün ne bi Tenene – Ihr seid nicht allein“ Kurdische Kunst - Art & Culture Packages - Artists and Guests

Samstag
18.01.2020
Uhrzeit:
16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch
22.01.2020
Uhrzeit:
19:00 Uhr - 21:30 Uhr

Waleed Ibrahim zeigt nicht nur seine eigene Kunst sondern auch Kunstwerke anderer Künstler, die ihm ihre Kunst aus aller Welt zugesendet haben. Mit der Aktion “Art & Culture Packages” werden die Pakete mit Kunstwerken öffentlich entpackt. Die Aktion steht gleichermaßen als Symbol des Zusammenhalts sowie als Hilferuf zur Situation in Nordsyrien. Gemeinsam mit der Künstlerin …

Kulturwerkstatt Technik Georg Opdenberg und Ingenieure ohne Grenzen

Montag
02.12.2019
Uhrzeit:
18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Geog Opdenberg, als Bewunderer von Bau- und Messtechnik des mittelalterlichen Orient und die Ingenieure ohne Grenzen treten in einen öffentlichen Dialog. Kulturtechnische und kulturhistorische Information wird anschaulich vermittelt. Das Publikum darf Instrumente und Geräte, die die Ingenieure und Georg Opdenberg eigens zur Veranstaltung mitbringen, selbst bedienen. Im Vordergrund steht das Thema Wasserversorgung. Zusätzlich werden durch …

Ausstellung Ali Johar In der Reihe Kulturwerkstätten - neu sortiert - nach Farbe

Freitag
14.06.2019
Uhrzeit:
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Dienstag
18.06.2019 - 21.06.2019

Ali Johar demonstriert seine persönliche, künstlerische Ambition über eine Ausstellung. Unter dem thematischen Überbau „Existenz“ zeigt er neue Arbeiten, hauptsächlich Gemälde. Eröffnung am 14. Juni 2019 um 19:00 Uhr Öffnungszeiten: Dienstag, 18. Juni 2019, 15 bis 18 Uhr Mittwoch, 19. Juni 2019, 15 bis 18 Uhr Freitag, 21. Juni 2019, 15 bis 18 Uhr In …

Skulptur, Relief, Kalligrafie, Zeichnung Ibrahim Alsaeid

Freitag
07.06.2019
Uhrzeit:
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Dienstag
11.06.2019
Uhrzeit:
15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch
12.06.2019
Uhrzeit:
15:00 Uhr - 20:00 Uhr
Donnerstag
13.06.2019
Uhrzeit:
15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Der syrische Bildhauer Ibrahim Alsaeid, der eine klassische Ausbildung der schönen Künste in Rakka erfahren hat, arbeitet in traditionellen Arbeitsweisen mit handwerklicher Perfektion. Inspiriert durch Techniken aus der Schildmalerei zeigt er  kalligraphische Arbeiten zum selbstgewählten Thema „Existenz“, kleinere Skulpturen aus Holz und Portraits, die mit Kugelschreiber gezeichnet sind. Bei der Eröffnung wird er arabische Schriftmalkunst …

Aus meinem Winkel … in der Lyrikreihe Emigration/Migration

Sonntag
02.12.2018
Uhrzeit:
17:00 Uhr - 18:30 Uhr

Zu Welt- und Einsichten aus unterschiedlichen kulturellen Perspektiven konnte der Dichter und Rezitator Wolfgang Reinke, Initiator der Lyrikreihe „Emigration/Migration“, die Dichterin Xu Pei gewinnen. Xu bezeichnet sich auch als deutsche Verfassungspatriotin chinesischer Herkunft. 1966 in der VR China geboren und aufgewachsen, lebt seit Ende 1988 in Europa. Sie promovierte 1996 in Germanistik und erhielt verschiedene …

Tanz auf dem Vulkan Eine deutsch-jüdische Liebesgeschichte in Versen. Gottfried Benn und Else Lasker-Schüler

Sonntag
02.09.2018
Uhrzeit:
17:00 Uhr - 18:30 Uhr

In zeithistorischem Kontext dialogisch präsentiert. Rezitation: Ruth Mensah und Wolfgang Reinke Der Lyriker Wolfgang Reinke unternimmt mit einer erlesenen Textauswahl den Versuch, zusammen mit der Schauspielerin Ruth Mensah, in einer dialogischen konzipierten Lesung, sowohl vor dem zeitgeschichtlichen, als auch vor dem interkulturellen Kontext die Schönheit des dichterischen Austausches zwischen Benn und Lasker-Schüler zu Gehör zu …

“… wie Fremdlinge im eigenen Haus …” Lyrikreihe der Kulturtechnikwerkstätten

Sonntag
01.07.2018
Uhrzeit:
17:00 Uhr - 18:30 Uhr

Wolfgang Reinke rezitiert, angeregt durch Hölderlin und Wolf Biermann, u. a. int. Lyrik in deutschen Übertragungen, moderiert und hinterfragt von der Politikwissenschaftlerin Dr. Ingrid Schupetta vor dem Kontext interkulturellem Austauschs und Emigration/Migration.                

BY NOW

Freitag
17.04.2015 - 29.05.2015
Uhrzeit:
17:00 Uhr - 18:00 Uhr

Zeitgenössische Fotografie aus Belarus Weißrussland, Terra incognita? Außenpolitisch und ökonomisch ist die Republik Belarus seit den 1990er Jahren weitgehend isoliert, innenpolitisch vom autokratischen Regierungsstil Alexander Lukaschenkos geprägt. Doch eine junge Kunstszene kommentiert mit frischem Blick, Humor und teilweise aufmüpfiger Dreistigkeit visuell den Zustand ihres Landes. Die von Dr. Matthias Harder kuratierte Ausstellung BY NOW – …